FAQ zu den Workshops

Gibt es in den Kursen auch genug Pausen und Bewegung?
Definitv! Nach jeder Stunde gibt es 10 -15 Minuten eine Pause. Die Mittagspause dauert 1 – 1,5 Stunden und am Nachmittag gibt es draussen für 1 Stunde Sport und Spiele. Die Lehrpersonen achten auf genügend Pausen, da man nur mit genug Pausen und Bewegung auch genug Lernen kann.

Soll mein Kind den Kurs zur regulären Schulzeit oder einen Kurs in den Schulferien besuchen?
Dies kommt ganz auf ihr Kind drauf an. Für eine ist es doch eher anstrengend einen ganzen Tag lang so viel Neues zu lernen, trotz der Pausen. Andere Schüler wiederum wollten in vergangenen Kursen noch nach dem Kursende länger bleiben und weiter Programmieren. Wichtig ist jedoch, dass für die Kurse während der regulären Schulzeiten, jede Woche 1-2 Stunden in die Hausaufgaben investiert werden sollten.

Wo und wie kann ich Visual Studio installieren?
Für die Installation von Visual Studio bitte der Anleitung folgen. PDF download.

Ich habe Visual Studio 2019 installiert und nicht 2018, ist das in Ordnung?
Es ist egal ob Visual Studio 2018 oder 2019 installiert wurde.

Ich habe keinen Windows Laptop sondern ein MacBook, ist das ein Problem?
Für den Scratch und den Unity Game Design Kurs ist dies kein Problem. Für den C# Kurs ist ein Windows Laptop aber unbedingt nötig! Bitte versuchen Sie im Bekanntenkreis oder von der Arbeit einen Laptop auszuleihen. Falls dies nicht geht, kontaktieren Sie uns bitte und wir suchen gemeinsam eine Lösung, bevor Sie sich anmelden.

Ich weiss nicht, wie viel GB RAM(Arbeitsspeicher) mein Laptop hat, wie finde ich das heraus?
Die meisten Laptops besitzen einen Aufkleber auf dem steht wie viel RAM (Arbeitsspeicher) der Laptop besitzt. Unter Windows 10 könnten Sie dies auch auslesen, in dem Sie im Dateiexplorer zu “Dieser PC” navigieren, unterhalb des Bereiches “Geräte und Laufwerke” mit der rechten Maustaste in die weisse leere Fläche klicken und im aufgehenden Menü auf “Eigenschaften” klicken. Nun geht ein neues Fenster auf, in welchem Sie auslesen können, wie viel RAM ihr Laptop besitzt. Suchen Sie dafür nach dem Text “Installierter Arbeitsspeicher (RAM)”.

Warum sind die Kurse so teuer?
Die Kurskosten sind verglichen mit üblichen Sommerangeboten eher teuer. Dies ist wegen mehrerne Faktoren so:

  • Die Kurse werden in kleinen Gruppen unterrichtet. Pro 5 Schüler 1 Lehrperson oder 6 Schüler 1 Lehrperson.
  • Das Kursmaterial wird für jeden Kurs von Informatikern und Game Designern des Vereins persönlich verfasst. So können komplexe Themen mit einfachen Alltagsbeispielen verständlich und spielerisch vermittelt werden.
  • Der Leiterin der Programmierkurse ist es besonders wichtig, dass mehr Kinder und Jugendliche Spass am Programmieren haben, aber auch nachhaltig lernen. Für die Zukunft ist es unerlässlich mehr engagierte und kompetente Informatiker/innen sowie Game Designer/innen hervorzubringen. Daher sind die angebotenen Kurse besonders lehrreich und eine gute Vorbereitung auf eine Lehre oder für ein Studium im Game Design.
  • Die Kurse werden von Informatikern mit Berufserfahrung sowie Studenten von MINT-Studiengängen mit praktischer Erfahrung in der Informatik und Game Design unterrichtet.
  • Nach jedem Kurs wird von allen Teilnehmern Feedback eingeholt um das Unterrichtsmaterial kontinuierlich zu verbessern. Dies führt zu einem hohen Aufwand aber auch zu einer hohen Qualität. Die Kursksoten werden mit einem kostendeckenden Ansatz berechnet und nicht gewinnbringend. Lediglich eine geringe Gewinnmarge ist einberechnet um die Einschulung neuer Lehrpersonen sowie die Materialkosten zu decken.

Gibt es auch Pausen und sportliche Aktivitäten?
Unbedingt! Egal ob Fussball, Federball, Frisbee oder Wettrennen, Bewegung ist ein Muss. Für die kreativen Pausen gibt es auch Rollenspiele wie der Klassiker “Die Werwölfe vom Düsterwald” und ähnliche Spiele, um sich Personen und Geschichten auszudenken, als spassige Game Design Übung.

Wer unterrichtet im Kurs?
Die Kurse werden von Informatikern mit Berufserfahrung sowie Studenten von MINT-Studiengängen mit praktischer Erfahrung in der Informatik und Game Design unterrichtet. Dabei wird auf die berufsbezogene Erfahrung der im Kurs unterrichteten Themen sowie die Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen geachtet. Die Lehrpersonen sind in der Freizeit beispielsweise Pfadfinderleiter, Turnvereinleiter mit J+S Ausbildung, Leiter von Schwimmkursen für Jugendliche oder besitzen bereits Erfahrung im Unterrichten von Jugendlichen im Programmieren. Die Lehrpersonen zeichnen sich durch einfache Alltagsbeispiele sowie viel Geduld aus.

Warum wird im Kurs C# unterrichtet und nicht Java?
C# und Java haben beide grosse Vorteile und sind sehr verbreitete und hoch entwickelte Programmiersprachen. Jedoch sind die Beiden je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich stark vertreten. Im Game Design hat sich C# stärker durch gesetzt als Java, wodurch im Kurs auch C# unterrichtet wird.

Wenn Sie Wünsche zu neuen Kursen haben die wir unbedingt auch anbieten sollten, würden wir uns sehr über eine Nachricht freuen! Hier geht es zur Kontaktseite.